Eindrücke

Die Berge

Gott hat die Berge einst
für sich allein geschaffen,
ob ihrer Schönheit
Tür zum Himmel sie benannt.

Dann wollte er den Menschen
teilhaben lassen an seiner
wunderbaren Schöpfung und
gab ihm die Berge zum Geschenk.

Heute sind sie vielerorts
ein Weg zu sich selbst geworden,
ein heiliger Ort voll Magie
und Ruhepol geschundener Seelen.

© Franz Christian Hörschläger

(Danke für unseren schönen Betriebsausflug)